Tinas Assistenz Team GmbH

“Ihr Assistenzteam für den Kreis Mettmann”

Das Angebot

Hilfe bei der Grundpflege



Assistenz im Alltag

Hilfe
  • Spaziergänge
  • Besuch kultureller Veranstaltungen
  • Besuch von Bildungsveranstaltungen
  • Begleitung zu Vereinen
  • Büchereibesuch
  • Besorgen von Zeitschriften, Literatur
  • Vorlesen von Büchern und Zeitschriften
  • Unterstützung bei Schriftverkehr
  • Begleitung bei Behördengängen und/oder Arzt-Terminen
  • auf Wunsch Zusammenarbeit und Absprache mit Hausarzt, Angehörigen und/oder Pflegedienst
  • Abstimmung und Koordination Ihrer Termine
  • Freizeitgestaltung (Spazieren gehen, Spiele, Gespräche, Vorlesen, usw.)
  • Entlastung für pflegende Angehörige (Verhinderungspflege)


    Hilfe im Haushalt (oder auch Führung des Haushaltes)

    Hilfe Essen
  • Einkäufe , gemeinsamer Einkauf
  • Kochen, gemeinsames Kochen
  • Erstellen von Speiseplänen
  • Hilfe bei der Wäschepflege
  • Hilfe bei der Reinigung der Wohnung



  • Assistenz für an Demenz Erkrankte

    Demenz
  • Beaufsichtigung zur Entlastung von pflegenden Angehörigen bei Störungen des Tag- und Nacht-Rhythmus, bei Gefahr des unkontrollierten Verlassens des Wohnbereiches oder Verkennen oder Verursachens gefährdender Situationen.
  • Training von Alltagskompetenzen und tagesstrukturierende Maßnahmen
  • Anleitung und Unterstützung bei der Aufnahme sinnhafter Betätigungen
  • Anregung und Unterstützung bei sozialen Kontakten
  • Entspannende Aktivitäten zum Erhalt und zur Förderung der Motorik und der Gesellschaftsfähigkeit.



  • Rezeptbesorgung

    Medikation
  • Kontaktaufnahme mit Arztpraxis
  • Bestellen des Rezepts
  • Abholen der Rezepts
  • ggf. Einlösen des Rezepts


    Absicherung der Kunden

    Telefon Telefon
  • Sicherungsanruf oder Telefonat mit Kunden zur vereinbarten Tageszeit zur Rückversicherung und Klärung des Zustandes
  • Hausbesuch zur vereinbarten Tageszeit



  • Anwesenheit und Organisation von Krankenhauseinweisungen

    Krankenhaus
  • Hilfe beim Packen der Tasche
  • Kontrollieren der Wohnung
  • Abschalten der Elektrogeräte
  • Abfallentsorgung
  • Überprüfung des Kühlschranks
  • Angehörige informieren
  • beruhigend auf Kunden einwirken
  • Empfangen des Transports
  • Aushändigen erforderlicher Unterlagen
  • Abschließen der Wohnung


    Integrationshilfe

  • Schulbegleitung
  • Kindergartenbegleitung