Tinas Ambulantes Team GmbH

“Ihr Pflegedienst im Kreis Mettmann”

Die Umsetzung

Rollstuhl Nachfolgend möchten wir Ihnen aufzeigen, welche Schritte zwischen der ersten, unverbindlichen Kontaktaufnahme und der qualifizierten Pflege und/oder Assistenz durch unsere Mitarbeiter liegen:





1. Beratungsgespräch

Erstes Kennenlerngespräch mit Ihnen und idealerweise den Angehörigen. Wir stellen Ihnen unser Leistungsspektrum vor und Sie gewinnen einen ersten Eindruck von uns.

2. Definition der Notwendigkeiten im persönlichen Gespräch

Wir besprechen Ihren Pflegebedarf und gewünschte Zusatzleistungen und nehmen Ihre Wünsche auf.

3. Festlegung & Planung des Pflegebedarfs und/oder Assistenz

Wir stimmen mit Ihnen und Ihren Angehörigen ab wie viele Stunden pro Tag/Woche  mit welchen Pflegeleistungen benötigt werden. Und wir ermitteln gemeinsam die Kosten. TAT übernimmt auf Wunsch für Sie den anfalenden Schriftverkehr und Beantragungen mit Ihrer Kranken- oder Pflegekasse. Gerne unterstützen wir Sie bei ärztlichen Verordnungen.

4. Abschluss des Assistenzvertrages

Im Rahmen einer Vereinbarung mit der gemeinsam festgelegten Pflege, dem gewünschten zeitlichen Umfang und transparenter Preisangabe. Wir erarbeten ein Angebot über Ihre Leistungen. Kostentransparenz und leicht verständliche Angebote sind für uns selbstverständlich.
So wissen Sie im Vorfeld welche Kosten von den Kassen übernommen werden und ob Sie ggf. Leistungen selbst zahlen werden müssen.  

5. Regelmäßige Überprüfung

der Situation und des Befindens des Kunden vor Ort. Durch Befragung der Pflegekraft und des Kunden bzw. der Angehörigen und sorgfältige Dokumentation der Pflegeleistungen sichern wir eine bestmögliche Pflege zu.